habranthus

habranthus robustus

die gattung habranthus zählt zu den eher unbekannten amaryllisgewächsen (amaryllidaceae). wenn überhaupt, dann ist nur die hier abgebildete habranthus robustus im klassischen pflanzenhandel zu finden. die aus südamerika (argentinien, brasilien) stammende, nur ca. 20 zentimeter hoch werdende pflanze wird gelegentlich als zwergamaryllis angeboten. ansonsten sind die vertreter der gattung unter der bezeichnung regenlilien bekannt.

ihre blüten zeigen sie sommer und bevorzugt dann, wenn es nach einer trockenperiode endlich mal wieder geregnet hat. diesen trivalnamen teilen sie übrigens mit der vewandten gattung zephyranthes, die dann ebenfalls gerne blühen.